Tag 12 – von Mont Sion nach Chaumont (22km)

Meine Lieben

Nach einer ruhigen Nacht im Hotel Rey du Mont Sion starteten wir nach einem feinen Frühstück unseren Tag. Da es in der Nacht donnerte und Regen angesagt war, verstaute ich meine Regenjacke sicherheitshalber griffbereit zuoberst im Rucksack. Erfreulicherweise blieb der Regen dann aber aus.

Der Weg führte uns wie gestern durch wunderschöne Landschaften, heute aber umging der Weg leider sämtliche Dörfer! Gut hatten wir genug Wasser dabei, denn wir hatten so natürlich nirgends die Möglichkeit bei Bedarf “nachzutanken” oder in einem Restaurant unser mittlerweile geliebtes Cola mit Zitrone und Eis zu geniessen. Der letzte Kilometer war sehr “anspruchsvoll”. Gefühlt ging es senkrecht nach Chaumont hinauf. Bei der Ankunft waren wir “fix und foxi” 🙁

Übrigens: Der Jakobsweg zwischen Genf und Le Puy-en-Velay auf welchem wir uns zur Zeit befinden heisst “Via Gebennensis” und ist 351.04km lang, wie sie auf die 0.04km kommen ist mir ein Rätsel 🙂 Es ist die Weiterführung des Schweizer Jakobsweges. Wie der Jakobsweg nach Le Puy-en-Velay heisst werde ich euch erzählen wenn ich es bis dort hin schaffen sollte 🙂

Mit einigen Bildern des Tages verabschiede ich mich heute von euch und freue mich auf den morgigen Tag.

Euer Jürg

Eindrücke am Wegesrand…

Santiago de Compostela (Saint-Jacques de Compostelle) wir auf den Wegweisern auch schon erwähnt.

Und hier auch gleich den ersten Hinweis wieviele Kilometer es bis zum Ziel noch sind.

2 Kommentare zu „Tag 12 – von Mont Sion nach Chaumont (22km)“

  1. Freue mich auf weitere 1800km in Text und Gedanken zu absolvieren. Weiterhin gute Reise zu Fuss! Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 8 =

Scroll to Top