Tag 14 – von Seyssel nach Chanaz (24km)

Meine Lieben

Der heutige Tag war leider alles andere als schön. Nicht wegen der Natur sondern wegen mir.

Seid Ende letzter Woche habe ich am rechten Knöchel während des Pilgerns ein leichtes aber permanentes Stechen verspürt. Diese Woche verstärkte sich der Schmerz, war aber weiterhin erträglich.

Obwohl der heutige Weg grösstenteils Flach war, hat sich der Schmerz auf dem Weg aber so verstärkt, dass ich die letzten 8km nur noch humpelnd laufen konnte. Der Versuch Autostop zu machen misslang, ich sehe wahrscheinlich zu gefährlich aus 🙁

Nun schaue ich mal wie es nach der heutigen Nacht aussieht und werde Morgen sonst als erstes einen Arzt aufsuchen.

Auf jeden Fall werde ich euch weiterhin auf dem laufenden halten. Fotos habe ich heute keine gemacht.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend

Euer Jürg

16 Kommentare zu „Tag 14 – von Seyssel nach Chanaz (24km)“

  1. Peter + Erna Hofer

    Lieber Jürg, auch wir verfolgen deine Wanderung und hoffen, dass es nichts Schlimmes ist. Wir drücken dir ganz fest die Daumen, dass du deinen Weg fortsetzen kannst. Liebe Grüsse Erna + Peter Hofer

    1. Hallo zusammen, der Weg ist leider zu Ende, der Tagesbericht folgt in einigen Minuten, trotzdem Danke für das Daumenhalten! Liebe Grüsse Jürg

  2. wittwer-von allmen

    guten morgen jürg
    wie geht es dir und deinem knöchel?
    leider dauert sowas seine zeit, was ich bei dir aber nicht hoffe. würde deine täglichen impressionen vermissen.
    toi toi toi 🍀🍀🍀 und hör auf deinen körper.
    liebe grüsse frieda

  3. Roland Griessen - Ioannone

    Hallo Jürg, es tut mir leid, dass ich heute nicht bei Dir war. So ein Schmerz kann schon sehr hinderlich sein. Wir haben oft darüber gesprochen, dass jeder selbst über seinen Weg entscheidet. Daher möchte ich Dir einfach sagen nur Du entscheidest wann es für Dich reicht! Natürlich wünschte ich mir Du entschiedest Dich fürs weitermachen. Lass es mich wissen es ist einzig Dein Weg. Du hast bis jetzt grosses geleistet, mehr als die meisten Deines Alters. Für mich bist Du grossartig!
    Dein Swiss 🌹

    1. Hallo Roland, danke für deine aufmunternden Worte. Ich werde heute mal schauen was der Arzt sagt. Ich melde mich anschliessend so oder so bei dir. Bis später, Gruss Jürg

  4. Hallo Jürg ou shit tönt nicht gut! Hoffen ganz fest, dass es nichts Schlimmes ist und Du bald wieder spannende Zeilen schreiben kannst. Bist ja gut unterwegs, dann kannst auch mal eine Pause einlegen. Gute Besserung und liebe Grüsse von Hofers

  5. Hoi Jürg, ui das tönt nid so guet. hoffentläch erholt sich das ume. wünsche gueti Besserig. Drücke dir dr Duumä! Liese diner Biiträg jede Tag. Finges mega cool was bis iz scho gleischtet hesch, oder dir aui zämä gleischtet heit. Gruess Marcel

    1. Hallo Marcel, merci für diner Besserigswünsch uz Duumedrücke! Es fröit mi natürlech sehr dass du miner Biiträg immer lisisch! Liebi Grüsse, Jürg

  6. Lieber Jürg. Wir wünschen dir rasche Besserung damit du dein Ziel doch noch erreichen kannst uns sonst war es einfach ein gutes Erlebnis. Wir drücken dir die Daumen. Liebe Grüsse.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 4 =

Scroll to Top